Shoshin

Im japanischen Zen-Buddhismus kennt man den Begriff “Shoshin”, der die geistige Haltung eines Anfängers beschreibt. “Shoshin” bedeutet, mit einem Anfängergeist an etwas heranzugehen – also so, als ob man noch gar nichts von einer Sache...

Loslassen

Manchmal treffen wir im Leben falsche Entscheidungen. Wir machen Dinge, die wir im Nachhinein bereuen oder wir entscheiden uns, nichts zu machen und bereuen hinterher die verpasste Gelegenheit. Solche Dinge gehören einfach zum Leben dazu, denn wir sind nun mal nicht...

Auftragen! Polieren!

In den 1980er und 90er Jahren war ich ein großer Fan des Films “Karate Kid” und der zwei Fortsetzungen der Reihe mit Pat Morita als Mr. Myagi und Ralph Macchio als “Daniel-san” (ich bin auch heute noch Fan davon 😀). “Auftragen!...

Das Atemrad

Die Naturwissenschaften sind nicht unbedingt dafür bekannt, dass sie die spirituelle Verbindung zur Erde und zur Natur vertiefen und stärken. Diese Daily Flow – Übung nutzt aber eine wissenschaftliche Erkenntnis, um genau das zu erreichen: Im Rahmen der...

Himmel und Erde

“Himmel und Erde” ist nicht nur der Name eines traditionellen Gerichts aus Kartoffelpüree und Apfelmus, sondern es ist auch eine Qi Gong inspirierte Übung, die ich während meiner Waldbaden-Ausbildung kennengelernt habe. Falls du Qi Gong noch nicht kennst:...

Wald-Mandala

In der Schule sind Mandalas sowohl bei Kindern als auch bei Lehrern sehr beliebt. Das gilt vor allem für Grundschulen, wo das Ausmalen von Mandalas mittlerweile einen festen Platz in der pädagogischen Werkzeugkiste hat. Nicht ohne Grund, denn das Betrachten oder...