Ein Kamin, in dem Holz brennt.

Oft wollen wir abends nach einem stressreichen Tag einfach nur noch vor dem Fernseher abhängen und uns beim Rumzappen berieseln lassen.

Alles, was auch nur einen Funken von Aktivität erfordert, ist gefühlt in solchen Momenten schon zu viel.

Kenn ich auch gut.

Aber wenn schon berieseln lassen, wie wäre es dann mal mit einer Berieselung durch ein prasselndes Kaminfeuer?

Am schönsten natürlich mit einem richtigen Kamin oder Holzofen, aber wer den nicht hat, findet bei Youtube jede Menge Alternativen.

Denn selbst als Video angeschaut, entfaltet so ein Feuer noch erstaunlich viel seiner beruhigenden Wirkung auf uns!

Wenn man so gedankenverloren ins Feuer starrt, während man noch über die Sorgen von heute oder die Probleme von morgen nachdenkt, nehmen die Flammen einen mit auf eine Reise in die eigenen Phantasiewelten.

Und ehe man sich´s versieht, fühlt man sich plötzlich schon viel entspannter und gelassener.

Und auch dazu gibt es tatsächlich Studien, die das wissenschaftlich untersucht haben und die die entspannende Wirkung eines solchen Feuers bestätigen konnten – bis hin zu einem verringerten Blutdruck und einem verringerten Herzinfarkt-Risiko.

Probiere das bei der nächsten “Stressattacke” doch einfach einmal aus und schaue, wie das Knistern des Feuers und das Lodern der Flammen auf dich wirken.

Hier ist eine passende Youtube-Playlist dafür!