Wolken am Himmel

Als Kinder haben wir alle etwas gemacht, das wir auch als Erwachsene regelmäßig tun sollten: Uns auf den Boden legen und in den Himmel schauen.

Du glaubst nicht, wie entspannend es sein kann, einfach nur den Wolken zuzuschauen. Ganz ohne Gedanken, den Blick einfach nur “ins Blaue hinein” gerichtet.

Ganz nebenbei erdest du dich gleichzeitig mit dieser kleinen Übung. Elektronen der Erdoberfläche können auf den Körper fließen, was viele gesundheitliche Vorteile hat (Stichwort Earthing – dazu gibt es auch eine eigene Mini-Übung).

Leider haben die meisten von uns als Erwachsene schon seit Ewigkeiten nicht mehr einfach nur in den Himmel geschaut.

Grund genug, das jetzt zu ändern!

Nimm dir heute ein paar Minuten Zeit, leg dich am besten irgendwo ins Gras, schau einfach nur den Wolken zu und lass die Gedanken treiben.

Und wenn der Himmel heute grau in grau sein sollte, alles nass ist und du lieber keinen Fuß vor die Tür setzen möchtest, dann schau dir die Wolken – Youtube sei Dank – doch einfach im Video an 😉 – auch das hat bereits einen positiven Effekt auf unser Stresserleben!