Abstraktes Gem├Ąlde mit lebendigen Herzen und Farbtupfern im Hintergrund.

Meine Smartwatch hat einen Sensor, der permanent misst, wie gestresst ich gerade bin.

Mal abgesehen davon, dass einen das auch schon irgendwie stressen kann (man kann die Funktion aber zum Gl├╝ck auch deaktivieren ­čśÇ), steckt dahinter eine ausgefeilte Technik.

Und die misst die sog. “Herzratenvariabilit├Ąt”. Dazu musst du wissen, dass unser Herz nicht immer so gleichm├Ą├čig schl├Ągt, wie wir das vermuten.

Vielmehr passt sich das Herz permanent an die aktuellen Erfordernisse an und schl├Ągt mal etwas schneller und mal etwas langsamer.

Zwischen zwei Herzschl├Ągen liegt also immer eine etwas unterschiedliche Zeitspanne – die Herzratenvariabilit├Ąt.

Forschungen haben nun gezeigt, dass wir umso besser mit Stress umgehen k├Ânnen (bzw. im Umkehrschluss umso entspannter sind), je h├Âher diese Herzratenvariabilit├Ąt ist.

Cool dabei: Wir k├Ânnen die Herzratenvariabilit├Ąt direkt beeinflussen.

Und zwar ├╝ber unsere Atmung. Genau das macht die Herzatmungs-├ťbung, die ich dir hier vorstellen m├Âchte.

Und die geht ganz einfach:

  • Setze oder lege dich bequem hin (am besten nat├╝rlich wie immer, in der Natur).
  • Atme einige Male ganz normal ein und aus.
  • Jetzt konzentriere dich bei jedem Ein- und Ausatmen auf die Region deines Herzens (das liegt mittig etwas nach links versetzt hinter deinem Brustbein).
  • Versuche, in dir das Gef├╝hl wachzurufen, durch dein Herz die Luft ein- und auszuatmen.
  • Mache das f├╝r einige Atemz├╝ge oder aber so lange, wie es sich f├╝r dich gut anf├╝hlt.

Die ├ťbung ist geeignet, K├Ârper und Geist zu entspannen und die Herzratenvariabilit├Ąt zu steigern. Wenn du ebf. eine Smartwatch mit HRV-Messung hast (HRV = Herzratenvariabilit├Ąt), dann kannst du die Wirkung sogar direkt an der Smartwatch ablesen.

So hilft die ├ťbung dir dabei, mit stressreichen Situationen besser umzugehen und schneller wieder in die Balance kommen, falls es doch einmal zu viel Stress geben sollte.┬á

P.S.: Wie immer, gilt auch f├╝r diese ├ťbung: Kontaktiere einen Arzt, wenn du unsicher sein solltest, ob die ├ťbung f├╝r dich geeignet ist. Das gilt insbesondere, wenn du Herzprobleme hast, solltest du vorher mit deinem Arzt sprechen.